HomeNeuigkeiten

Neu Sealine C335 und C335v

zu

Kurz vor Jahresende 2020 hat Sealine mit der C335 und der C335v zwei neue Modelle präsentiert , die Flexibilität, Platzangebot und Luxusambiente beispielhaft miteinander verbinden. In der neu aufgestellten 33-Fuß-Klasse hat der Kunde die Wahl zwischen Innenbordmotor mit bis zu 440 PS und einer maximalen Geschwindigkeit von 31 Knoten und Außenborder mit 2x 300 PS und bis zu 40 Knoten Top-Speed.

Das gesamte Interieur-Design der beiden Family-Cruiser wurde neu entwickelt, um den verfügbaren Raum so intelligent und luxuriös wie nie zuvor auf 33 Fuß zu gestalten. So wurde der Salon mit einer flexiblen Beifahrerbank ausgestattet, die umgeklappt den Sitzbereich um den Esstisch vollendet. Die hochwertige Abdeckplatte der neuen Pantry ist zwischen Kochbereich und Spüle geteilt und lässt sich somit je nach Bedarf variabel hochklappen. Der Steuerstand vereint höchsten Bedienkomfort mit moderner Ästhetik bei optimaler Rundumsicht. Durch die Glasfalttür und das Kippfenster werden Cockpit und Salon großzügig miteinander verbunden, was zusammen mit dem elektrischen Schiebedach und der im Panoramafenster integrierten Fahrertür an Steuerbord auch für optimale Frischluftzufuhr sorgt.

Die Eignerkabine der Sealine C335 und Sealine C335v bietet mit insgesamt vier Fenstern und drei Skylights ein Höchstmaß an natürlichem Licht. Ein großer Spiegelschrank und Wandregale bieten viel Stauraum und Ablageflächen, während Ambientebeleuchtung und ein erstklassiger Materialmix das Luxus-Raumgefühl rund um das Inselbett vollenden. Auch die VIP-Kabine mit zwei Rumpffenstern und einer Kingsize Doppelkoje sowie das Bad mit separater Duschkabine fügen sich fließend in das hochwertige wie auch großzügige Design mit ein.

Produktmanager Andrea Zambonini: „Unser Anspruch war es, die Sealine C335 und die Sealine C335v mit dem Komfort einer 36-Fuß-Yacht auszustatten. Die Stehhöhe im Salon und in den Kabinen ist einmalig in dieser Klasse. Mit der großen, extravaganten Fensterfläche im Rumpf haben wir zudem ein neues Designmerkmal bei Sealine etabliert und ermöglichen damit unglaublich viel Licht unter Deck.“